Werbung
Linktipps

Schwangerschaftsstreifen

Altersflecken

Von der Wunde zur Narbe

Wenn mit einer Narbenbildung zu rechnen ist, sollte man bereits gleich nach Entstehung der Wunde eine Behandlung vornehmen, welche die Entwicklung der Narbe positiv beeinflusst.

 

feuchte Wundbehandlung

Besonders wird hier zur "feuchten Wundbehandlung" geraten. Dies bedeutet, dass Pflaster oder Verbände auf die Wunde gebracht werden, welche mit einer speziellen Wundauflage versehen sind, die dafür sorgt, dass die Wunde nicht austrocknet. Da die Wundflüssigkeit wichtige Enzyme und Hormone beinhaltet, die die Heilung der Wunde und eine bestmögliche Ausbildung der Narbe begünstigt, ist die feuchte Wundbehandlung die beste Behandlung bei einer frischen Wunde.

Durch Aufbringen der Verbände wird die Neubildung der Hautzellen angeregt, somit wird auch das Infektionsrisiko gemindert und es wird kein Schorf gebildet. Die Wundflüssigkeit sorgt ebenfalls dafür, dass ein Verkleben der Wunde und der Wundauflage unmöglich ist, was das spätere Abnehmen des Pflasters schmerzfrei gestaltet und dazu führt, dass die neu gebildeten Hautzellen nicht zerstört werden. So wird die Wundheilung beschleunigt und die Bildung von überschüssigem Narbengewebe wird verhindert.

 

Narbenbildung

genähte Wunde bildet NarbeDie Narbenbildung ist ein natürlicher Vorgang, er lässt sich nicht verhindern oder aufhalten. Allerdings gibt es Methoden, die eine günstige Beeinflussung des Heilungsprozesses erlauben. Selbstverständlich sollte eine frische Narbe niemals Temperaturreizen ausgesetzt werden. Dies gilt für eisige Kälte genauso wie für große Hitze. Sonnenbäder, Sauna und Solarium sollten bei frischen Narben tabu sein. Das empfindliche Narbengewebe sollte durch eng anliegende Kleidung nicht gereizt werden. Wenn z.B. heilgymnastische Übungen durchgeführt werden, sollte hierauf geachtet werden.

 

Massagen

Die Massage des neuen Narbengewebes gehört zu einer bewährten Methode der Narbenbehandlung. Ein Physiotherapeut verhindert durch geübte Handgriffe die Verklebung des Narbengewebes. Dies hilft bei der Umwandlung von Narbengewebe zu funktionstüchtigem Gewebe.

 

Narbenbehandlung mit Massage
Narbenbehandlung mit Massage

 

Narbengel / Narbensalbe

Narbengele bzw. Narbensalben können zusätzlich bei der Heilung von Narben helfend unterstützen. Allerdings kann mit der Mobilisierung erst nach Abheilung der Wunde, also wenn kein Wundschorf und keine Fäden mehr vorhanden sind, begonnen werden.

 

Werbung / Linktipp:

Bestellen Sie Ihre Narbensalbe oder Ihr Narbengel

bei der Versandapotheke Doc-Morris.

 

 

Geben Sie dazu einfach das Wort "Narben" in das Suchfeld ein und

Sie erhalten eine Vielzahl günstiger Angebote zur Narbenbehandlung.

Hinweis: die Seite öffnet in einem neuen Fenster (Pop up), achten Sie

also auf Ihren Browser / Pop-UP-Blocker!

 

Werbung
Linktipps

Besenreiser

Augen lasern lassen